Wirklichkeit und Glosse – eine häufig enge Beziehung

Was in Berlin möglich ist, kann in Remscheid-Lennep nicht verkehrt sein. [lesen]

 
 
Talkrunde mit H. Schleuser:
Pennscheid im Jahre 2024
Diskutanten:
1. Dr. Claus-Diether Chloreck, im Jahr 2015 Mitglied der Bezirksvertretung L Pennep
2. Daniela Schildick, im Jahr 2015 Mitglied der BV Pennep
3. Meinhard Fast-Weiß:, im Jahr 2015 Oberbürgermeister von Pennscheid
4. Frau Meinhart, im Jahr 2015 Stadtplanerin in Pennscheid
5. Mike Schmalzer, 2015 Vertreter des damaligen Investors MacCarthyPen
6. Dr. Gerhard Greiser, 2015 beim Gutachterbüro Grunzio-Greiser / Verkehr
7. Dr. Udo Kleiner, 2015 beim Gutachterbüro Grunzio-Greiser/Lärm+Schadstoffe
8. Dr. Ludwig Bandel , Büro Madt & Bandel / Einzelhandelsgutachten / Einzelhandelskonzept /Auswirkungsanalyse
 

 

BM vom 02.01.2014 Jens Neutag Jahresrückblick

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/remscheid/is-was-doc-jens-neutag-blickt-zurueck-aid-1.3915392

 

 NDR Klaus erklärt Designer Outlet Center

( einfach auf's Bild klicken )

 

 

 

DOC-Verkehr hat auch etwas mit dem Klimawandel zu tun  

 

"VERKAUFEN SIE!"

Eine Glosse über das Verkaufen ungeliebter Werte – Anleitung zur Zerstörung historischer Strukturen (...) von Gerhard Krenz

An vielen Punkten werden Sie Parallelen zur Entwicklung in Lennep entdecken!

Mit freundlicher Genehmigung des Architekten Gerhard Krenz


Leben Sie auch in einer verarmten Kommune? Ist deren Altstadt auch mit dem Stigma einer historischen, kleinteiligen Struktur aus engen Straßen und zahlreichen denkmalgeschützten Fachwerkhäusern behaftet.

Dann kennen Sie die Tragik, dass immer wieder Unbelehrbare so etwas als „wertvoll“ einschätzen. Und immer dieses Gerede von „Baukultur" und dem „Öffentlichen Raum“. Dabei bringt das doch alles keinen Profit! Diese „Werte" behindern doch nur bei der Gestaltung der Städte, bei wahrhaft großen Aufgaben,dem Bau schöner, moderner, großer, neuer Bauwerke, dem Bau von glitzernden Einkaufspalästen.


hier geht's zur kompletten Glosse